Ein Logistikzentrum von gigantischer Dimension: Coop in Schafisheim

In Schafisheim im Kanton Aargau baute Coop ein neues Produktions- und Verteilzentrum – ein Projekt der Superlative, in das der Detailhändler rund 600 Millionen Franken investierte. In der grössten Bäckerei der Schweiz werden hier jährlich 60'000 Tonnen Backwaren produziert, das Logistikzentrum wird mit 1'800 Lkw-Fahrten pro Tag die Schweiz beliefern, 1'900 Menschen werden am neuen Standort arbeiten. Basler & Hofmann war mit mehr als 70 Mitarbeitenden aus zahlreichen Disziplinen an dem Ausnahmeprojekt beteiligt.

Beteiligte Kompetenzen

Baugruben, Brandschutz, Fundationen, Hochbau, Mobilität und Erschliessung, Sondernutzungsplanung, Umweltplanung, Vermessung, Werkleitungen

Auftraggeber

IE Food Engineering, Zürich

Ein Ausnahmevorhaben

Coop legt seine Logistik für die Nordwest- und Zentralschweiz an einem Standort im aargauischen Schafisheim zusammen. Mit dem neuen, hocheffizienten Produktions- und Logistikzentrum spart der Detailhändler in Zukunft rund 10'000 Tonnen CO2 pro Jahr ein. So ehrgeizig wie die gesetzten Ziele war auch das Bauvorhaben: Der Gebäudekomplex umfasst unter anderem einen leistungsfähigen Bahnanschluss, ein Tiefkühl-Hochregallager für die Belieferung der gesamten Schweiz, die schweizweit grösste Bäckerei und Konditorei, eine Leergut-Zentrale sowie eine Biomassenzentrale zur CO2-neutralen Energieversorgung des Logistikzentrums. 

Effizienter Planungsprozess

Unzählige Detailfragen galt es im Verlauf des Projekts zu beantworten: Wie wird der Verkehr zum und auf dem Areal geführt? Wie wird aus der ursprünglichen Kiesgrube eine stabile Baugrube? Wie passt ein 25 Meter langer Backofen mit einem Gewicht von 3.5 Tonnen pro Quadratmeter in das statische Konzept? Wie verhindert man, dass der Boden unter dem Tiefkühllager mit einer Innentemperatur von -23°C gefriert? Die enge Zusammenarbeit der Disziplinen bei Basler & Hofmann und mit dem Generalplaner IE Food Engineering ermöglichte einen hoch-effizienten Planungsprozess. 

Unsere Leistungen

Projektierung und Bauleitung der Baugrube, der kombinierten Pfahl-Platten-Gründung und eines grösseren Teils der Tragkonstruktionen, Projektierung und Bauleitung der Erschliessung mit Werkleitungen und Strassen. Erstellung des Sondernutzungsplanes, Verkehrsplanung, Umweltverträglichkeitsbericht, Brandschutzplanung, Bauherrenvermessung, Erschütterungsüberwachung.